Mehr Licht durch Glasschiebetüren

Mehr Licht durch Glasschiebetüren

Glasschiebetüren sind nicht nur praktisch, da sie weniger Platz benötigen,

sondern sie schenken dem Raum auch mehr Licht, da Licht die Glasscheiben in den meisten Fällen problemlos durchdringen kann.

Schiebetüren aus Glas können auf die unterschiedlichste Weise gestaltet werden. Einmal gibt es die Möglichkeiten, sie aus Klarglas zu bestellen oder blickdicht. Beide Varianten können dann mit Applikationen, mit Rillenschliff oder mit einer Lasergravur verschönert werden. Viele Kunden benutzen auch Spiegelaufsätze, die dem Raum zusätzlich Tiefe verleihen.

Mehr Licht durch Glasschiebetüren

Mehr Licht durch Glasschiebetüren

Glasschiebetüren – klar oder bunt

Glasschiebetüren machen einen Raum dann heller, wenn er aus durchsichtigem Glas ist. Blickdichte Schiebetüren sind zwar auch besser als Schiebetüren als Holz, doch der Raum wird dadurch dunkler, doch dafür bleiben die neugierigen Blicke des Nachbarn außen vor. Auch bei klaren Glasschiebetüren gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese weiter zu gestalten. Besonders schön sind Lasergravuren. Bei diesen Glasschiebetüren handelt es sich um kleine Kunstwerke, denn auf der klaren Oberfläche erscheint im Raum die Gravur, die frei im Raum zu schweben scheint.

Einen anderen Eindruck hinterlassen Glasschiebetüren, die aus Buntglas gefertigt sind. Auch diese können mit Applikationen, Lasergravuren oder mit Schleiftechniken verschönert werden. Im Internet kann sich der Interessent einige Beispiele ansehen, um sich für seine eigenen Wohnungen Inspirationen zu holen.

Blickdichte Glasschiebetüren gegen neugierige Nachbarn

Schiebetüren aus Glas, die den Blick der Nachbarn nicht gestatten, in den anderen Raum vorzudringen, sind sandgestrahlt. Wie der Name vermuten lässt, ist es ein Sandstrahl, der auf die glatte Oberfläche der Schiebetür auftritt. Dabei raut sich die Oberfläche auf und es entsteht die milchige Tür. Trotzdem lassen diese Glasschiebetüren noch genügend Licht hindurch, dass der Raum heller ist als durch normale Glasschiebetüren. Viele Kunden kaufen Spiegelaufsätze. Diese sind nicht nur praktisch um am Morgen kurz noch einmal die Frisur zu kontrollieren, sondern sie vergrößern auch optisch den Raum. Mit aufgeklebten Applikationen aus Glasfacettensteinen können die Glasschiebetüren noch zusätzlich verändert werden.

Bei Glastüren ist die Sicherheit wichtig

Bei Glastüren ist die Sicherheit wichtig

Bei Glastüren ist die Sicherheit wichtig

Viele Kunden finden Glasschiebetüren zwar schön, doch sie haben Angst, dass diese Schiebetüren leichter zerbrechen als Schiebetüren aus Holz. Die Angst ist unbegründet. Zwei Arten sind dabei im Handel. Einmal gibt es das ESG Sicherheitsglas. Dieses Glas hat die Eigenschaft, dass es auch eine höhere Belastung standhält. Natürlich hat das auch seine Grenzen und es kann natürlich vorkommen, dass diese Glastür zerbricht. In diesem Fall zersplittern die Glasschiebetüren in einzelne kleine Scherben, so dass die Verletzungsgefahr kaum besteht.

Bei Schiebetüren, die aus Verbundsicherheitsglas bestehen, sind die Glasschiebetüren aus zwei Scheiben, die in der Mitte mit einer Folie zusammengehalten werden. Auch hier ist die Verletzungsgefahr kaum vorhanden.